Invasion von der Wega

08.06.13

(Text von Pete)

Eine amerikanische Serie von 1967 aus der Feder von Horror-Altmeister Larry Cohen - nun, was ist an dieser Serie so besonders? Ganz einfach - als Kind durfte ich nur eine einzige Folge sehen, und sie  hat mich unglaublich beeindruckt. Nie wieder hab ich in all den Jahren eine Serie gesehen, die drei Elemente miteinander perfekt vereint und einem auch beim fünften Anschauen noch eine Gänsehaut über den Rücken jagt. Die Serie kommt nahezu gänzlich ohne technische Spielereien oder Spezialeffekte aus, wenn man mal davon absieht, dass die Raumschiffe der Außerirdischen fliegende Untertassen sind, wie man sie sich in den 50er Jahren vorgestellt hat, und dass die Invasoren verglühen, wenn sie sterben.

 

 

Die Serie vereinigt Science Fiction-, Western-  und Thriller-Elemente. Erzählt wird die Geschichte des Architekten David Vincent, absolut hervorragend gespielt von Roy Thinnes, der eines Nachts die Landung einer fliegenden Untertasse beobachtet. Die Invasion der Außerirdischen (die nur in Deutschland von dem Planeten Wega kommen, im Original erfährt man nie, woher sie sind) hat begonnen, und David Vincent kämpft einen einsamen Kampf, um sie zu verhindern. Selbst Nebenrollen wurden mit hochkarätigen und auch beliebten anderen Serienstars besetzt (sogar die Stimme des Erzählers im Off wurde einmal mehr mit dem großartigen William "Cannon" Conrad besetzt...), und keine andere Serie erreichte eine derart spannende und beklemmende Atmosphäre wie INVASION VON DER WEGA.

Für mich damals wie heute ein absoluter Nägelbeißer und das Paradebeispiel einer rundum gelungenen TV-Serie, die ich endlos hätte sehen mögen. Leider war in den USA nach 48 Folgen, in Deutschland bereits nach 20 Folgen, Schluss. Ich habe etwas derart Originelles, Abwechslungsreiches und atmosphärisch Dichtes in späteren Jahren nur selten erlebt, zuletzt bei "Walker, Texas Ranger" und Arthur Conan Doyles "Die Verlorene Welt". Aber als SciFi- und Abenteuer-Thriller-Serie ist für mich INVASION VON DER WEGA absolut unerreicht und kaum zu toppen. Eines meiner All time Favourites.

 

 

 

 

Eine wahre Invasion der Bilder gibt es in den Dia-Shows zur Serie - schaut mal rein!

Endlich erscheint die Serie nun auch in Deutschland - zwar nur die bei uns gezeigten Folgen, aber das ist besser als nichts :-) Vorzubestellen direkt über diese Seite, natürlich auch bei jedem anderen Händler, wie z. B. :

Ihr könnt den Link nicht sehen? Dann schaltet bitte Euren Werbeblocker/Adblocker aus! TV-Nostalgie schaltet keine Werbung, aber Links zu Amazon und Weltbild, damit Ihr möglichst bequem sofort Eure Wunsch-DVDs bestellen könnt. Außerdem helft Ihr mit jeder Bestellung dem Fortbestehen von TV-Nostalgie. Wenn Ihr den Werbeblocker nicht ausschalten wollt -
hier ist der entsprechende Textlink zum vorgestellten Artikel:

Invasion von der Wega - Die komplette deutsche Fassung (20 Folgen, remastered, deutsche & englische Sprachfassung, Digipak) [6 DVDs]

Wer die Serie lieber in Englisch - und vor allem - komplett mag, wird in England fündig:

Auch hier die entsprechenden Textlinks:

Invaders

Invaders Season 2 [DVD]

website statistics

Besucherstatistik

Home Zurück Invasion der Bilder...Pete

Petra Nagel  · Shop · Gästebuch ·  Feedback und Nachricht an mich   ·  Forum ·  Impressum